Türen der Kreismusikschule bleiben geöffnet

Die Türen der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ bleiben im November für den regulären Unterricht geöffnet. Das teilte die musisch-kulturelle Bildungseinrichtung mit. „Alle Unterrichtsangebote der Kreismusikschule werden grundsätzlich aufrechterhalten. In der Ensemblearbeit ist die Anzahl allerdings auf zehn Teilnehmende begrenzt“, sagte Musikschulleiter Chris Poller.

Durch ein Rotationsprinzip könnten aber die meisten Schülerinnen und Schüler regelmäßig an den Ensembleproben teilnehmen. „In allen Räumen der Kreismusikschule und in allen Unterrichtszimmern, die von der Kreismusikschule genutzt werden, muss die Mund-Nasen-Bedeckung ab dem sechsten Lebensjahr getragen werden. Von dieser Regel sind nur die Unterrichtsstunden im Gesang und mit Blasinstrumenten ausgenommen“, erläuterte Chris Poller die aktuellen Umstände.

Konzerte der Kreismusikschule können bis zum Ende des Jahres ausschließlich online besucht werden. Die Kreismusikschule betreibt dafür seit Mai 2020 den YouTube-Kanal „Gebrüder Graun“.

Quelle:Presseinformation Nr. 2020/11/01, Landkreis Elbe-Elster